Geh mir aus der Sonne

IMG_4630.JPG
Könnte aus der Serie „Frankfurter Skurilitäten“ stammen. Die neue Europäische Zentralbank steht gefühlt ÜBERALL. Viel zu groß, viel zu mächtig! Noch nicht mal die Zoo-Tiere haben davor ihre Ruhe :-/

Advertisements
Bild

Was macht man mit Kindern im Winter?

Dieses Problem war mir gar nicht so bewusst, aber die Wintermonate sind mit kleinen Kindern ja total ätzend! Spielplatz ist nicht. Zu kalt, ab 16 Uhr dunkel und im Moment auch noch nass. Um nicht zum zehnten Mal das gleiche Puzzel zu puzzeln, bin ich darum diese Woche mit Bus und Straßenbahn einem Winterspielplatz am Zoo gefahren.

IMG_3986.JPG

Manko 1: Der hat nur einen Nachmittag in der Woche auf. Manko 2: Als wir ankamen, war er mit 35 Kindern leider schon voll! Aaaarg!!!

Ok, dann halt Zoo, dachte ich mir, ist ja erst kurz nach vier. Ich schiebe die Kinder rein und erblickere: gähnende Leere, denn im Winter ist da schon um 17 Uhr Feierabend, 16.30 Uhr schließen die Häuser. Buuuuuuhh!!! Netterweise durfte ich nochmal schnell für lau rein. Einmal Löwen von hinten geguckt und Gibbon von vorne und schon, dingdong, musste wir wieder raus.

Also wieder nach Hause und wieder das gleiche Puzzel puzzeln… :-/

Mag ich!

Wirklich! Unser Zoo in Frankfurt ist super.
* Liegt MITTEN in der Innenstadt, man ist also in Windeseile da.
* Eintritt ist mit 10 Euro für einen Erwachsenen ok (vor allem im Vergleich zu zB Hamburg oder Hannover).
* Man kommt sehr nah an die Tiere ran – da hat mich meine beste Freundin drauf aufmerksam gemacht. Mit dem Zoo in Köln hatte sie bisher andere Erfahrungen gemacht.
* Highlights: Robben von unten gucken, Zicklein streicheln, Löwe, Fische, Affenhaus, Spielplatz und das Smarties-Eis 😉