Noch eine Woche bis Weihnachten

Jetzt lohnt sich das Umdekorieren ja irgendwie auch nicht mehr… 😉

Advertisements

Ein geiles Teil (3)

Tataaaaa! Ich prÀsentiere meinen stÀndigen Begleiter der vergangenen Wochen:


Gehört definitiv zu den Dingen, die das Leben mit kleinen Kindern erleichtern: ein Infrarot-Fieberthermometer. Einfach von einer SchlĂ€fe ĂŒber die Stirn zur anderen SchlĂ€fe ziehen, fertig! Habe ich in letzter Zeit so hĂ€ufig genutzt, dass es fast schon Bestandteil meiner Wickeltasche geworden ist. 😉

Jetzt können wir alle vom Fieber-Messen gar nicht genug bekommen. Was im Anbetracht des momentanen Viren-Winters natĂŒrlich traumhaft ist. Die 30 Euro haben sich echt mal gelohnt…

Noch mehr nĂŒtzliches: Ein geiles Teil (2)

đŸ˜· Was fĂŒr ein Viren-Winter đŸ˜·ï»ż

Oh Mann, dieser Blog verkommt zu einer einzigen Bakterien-Jammerei, aber was soll ich sagen: Wir waren 180 Jahre alle krank!

Ich hatte die komplette Woche nicht nur SĂ€ugling sondern auch die zweijĂ€hrige zuhause. Montag sogar alle drei. Mittwoch hat’s mich dann selbst umgehauen. SchĂŒttelfrost. 40 Fieber und mit allen drei Kindern allein zuhause. Ich bin auf allen Vieren durch die Wohnung gekrochen, habe die Großen vor die Kiste gesetzt, die Minuten gezĂ€hlt, bis mein Mann endlich nach Hause kam – und dem lieben Gott gedankt, dass alle Kids so lieb waren. Eitrige MandelentzĂŒndung stellte sich spĂ€ter heraus. Bitte bitte nie wieder!!!

Jetzt kann es nur noch bergauf gehen und demnĂ€chst werden auch wieder Viren-freie BeitrĂ€ge hier erscheinen. „OjalĂĄ“ wĂŒrde der Spanier jetzt sagen – also in etwa „hoffen wir’s“!!!