Bild

„Jetzt kannst du dich richtig gehen lassen!“

Diesen wunderbaren Tipp hatte ich schon in der ersten Schwangerschaft von einer Bekannten bekommen. Nach dem Motto: Schwanger? Dann Jogginghose an, Chips raus, nur noch auf dem Sofa abgammeln und schön Speck ansetzen…Mädels, seid stark! Ich bin heilfroh, dass ich dieser Versuchung widerstehen konnte!
Selbst mit dickem Babybauch habe ich mich auf dem Stepper, beim Yoga oder mit Walken fit gehalten – und so konnte ich jetzt am Wochenende schon wieder in die Muckibude. Ich bin echt ein wenig stolz, dass ich den Kurs „Bodyfit“ durchgestanden habe, ohne auf allen Vieren da wieder rauszukriechen… (ein Kurs, in dem natürlich nicht wild durch die Gegend gehopst wird). Eine Stunde Muskeltraining, eine Stunde nur für mich. Was hab ich mich danach gut gefühlt!
Und was habe ich nachts geheult, als ich die Kleine zum Stillen aus dem Bett holen wollte und es vor Muskelkater fast nicht hinbekommen hätte… 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Jetzt kannst du dich richtig gehen lassen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s